Lymphdrainage

Lymphdrainage

Die manuelle Lymphdrainage ist eine sanfte Therapie, die Ihnen bei geschwollenen Körperbereichen, z.B. nach Traumata oder OPs, sowie im Rahmen der Schmerztherapie helfen kann. In der Regel wird sie als äußerst wohltuend und entspannend empfunden.

 

Ihr Physiotherapeut führt langsame, druckschwache Massage- und Grifftechniken aus, die den Abtransport überschüssiger, im Gewebe angestauter Zellflüssigkeit bewirken. Die Pumpleistung der Lymphgefäße wird nachhaltig, also über die Behandlungszeit hinaus andauernd, angeregt. So wird eine Reduktion von Schwellungen und den damit verbundenen Schmerzen.

 

Außerdem wird diese Massagetechnik zur Schmerzbekämpfung eingesetzt.